Home   kostenlose Erotik  EROTIK IM CLUB  Newsletter abbestellen 
 INHALT  Anmeldung zum Club  Altersverifikation  Kontoverbindung 
  
 


Der Sinn vom Erotik-Club ist, die Erotikdateien unzensiert zu bekommen.

Hintergrund ist das Jugendschutzgesetz, welches mir verbietet meine Dateien Jedem zugänglich zu machen. Deshalb muss Jeder, der unzensierte Dateien haben möchte, bei mir eine Altersverifikation machen. Das ist für Viele lästig, muss aber leider sein.

Für die Mitgliedschaft im Club möchte ich eine Schutzgebühr von einem Euro im Monat
(als Zahl: 1 €).

Dafür erhältst du nicht nur alle Dateien des kostenlosen Verteilers unzensiert, sondern darüber hinaus wahrscheinlich so viel, dass du dir alles gar nicht anschauen wirst. Es gibt folgende Zusatzleistungen:

  • es gibt zusätzlich die kompletten unzensierten Fotostrecken (wenn vorhanden) der meist auf ca. 20 Bilder limitierten Bildserien des kostenlosen Verteilers. Das sind oft über 200 Bilder pro Bilderserie.
  • jeden Tag gibt es zusätzlich unzensierte Erotik-Links zu immer wieder neuen Erotikseiten mit Bildern oder Videos. Das waren in den letzten 12 Monaten durchschnittlich 232,6 Links pro Monat. Das sind so ca. 7,8 am Tag.
  • jeden Tag gibt zu den 10 jugendfreien "Picture-of-the-day"-Girls (das sind die Bilder auf der linken Seite in der Mail auf die man klicken kann) zusätzlich weitere 117 unzensierte Girls. Wohlgemerkt pro Tag.
  • zusätzliche unzensierte Dateien, meist Videos, die zwischen ein und 80 MB groß sind. Einmal im Monat gibt es sogar Videoserien, die zusammengefügt ein komplettes Verkaufsvideo ergeben und nur deshalb an mehreren Tagen versendet werden, weil sonst mein Server zusammenbrechen würde :-)
    Insgesamt habe ich in den letzten 12 Monaten durchschnittlich 308,2 Dateien pro Monat verteilt. Das waren durchschnittlich 7623,6 MB im Monat für die unzensierten Verteiler. Auf den Tag runter gerechnet sind das so um 10,3 Dateien mit ca. 254,1 MB pro Tag.
  • Da das natürlich viel zu viel ist um täglich versendet zu werden, hast du im Club die Möglichkeit dir entweder eine reine Textmail ohne Dateianhänge oder bis zu 10 MB senden zu lassen. Alles was nicht in der Mail mitgesendet wird, steht als Downloadlink für dich bereit.
Das alles für einen Euro. Ich hoffe es fällt auf, dass man mit dem einen Euro bei so vielen Dateien nicht von "Bezahlung" sprechen kann. Wenn diese Seite auf Kommerz aus wäre, dann müsste ich viel mehr verlangen. Sag mir mal eine Seite, die da mehr bietet!

Der eine Euro pro Monat ist tatsächlich nur dafür da, meine Kosten zu decken. Mein Server kostet nicht unerheblich Geld und meine Frau ist nicht bereit für mein Hobby unsere Kasse zur Verfügung zu stellen :-)

Vor allem aber soll der eine Euro ein Anerkennung für meinen extremen Zeitaufwand darstellen...



Um zu unterstreichen, dass ich hier kein Geld verdienen will, biete ich alternativ an, alle Spendenbescheinigungen, die auf mich ausgestellt sind, ebenfalls als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Und so funktioniert es:
  • Du spendest an eine der vom DZI empfohlenen Organisationen
  • du gibst meine Adresse für die Spendenbescheinigung an, damit diese mir zugestellt wird. Meine Adresse deshalb, weil ich möchte, dass wirklich wegen dem Club auch gespendet wird. Ich will vermeiden, dass man seine sowieso geplante Spende auch noch bei mir angibt. Klar kann ich dann auch die Spendenbescheinigung bei meiner Steuer angeben, aber "verdienen" tue ich dann nur ein Bruchteil von dem was ich sonst bekommen würde.
  • du schreibst mir in Kontakt eine Nachricht, damit ich weiß, wer eigentlich die Spendenbescheinigung veranlasst hat
  • wenn ich die Spendenbescheinigung habe, werde ich dir die Clubtage gutschreiben
Somit hast du letztendlich ein gutes Werk getan und musstest mir kein Geld überweisen. :-)

 






 

to top